Verschaltung


Verschaltung
Ver|schạl|tung, die; -, -en:
das Verschalten (2); das Verschaltetwerden.

* * *

Ver|schạl|tung, die; -, -en: 1. <o. Pl.> das Herstellen einer Verbindung, das Miteinander-verknüpft-Werden: Damit dieses komplizierte System reibungslos funktioniert, ist eine V. zwischen den einzelnen Nervenzellen notwendig (MM 17. 10. 70, 3); Die computerisierte V. der Welt zu einem geschlossenen Informationssystem beraubt die Paranoia einer ihrer zentralen Ängste und Einbildungen (Strauß, Niemand 134). 2. Ergebnis einer Verschaltung (1): es kommt nicht nur darauf an, Säugernervenzellen wieder die Fähigkeit zum Wachstum zurückzugeben, es müssen auch die ursprünglichen -en mit dem Gehirn wiederhergestellt werden (Welt 5. 12. 92, 9); Dieser Mikrochip ... besitzt aufgrund seiner neuronalen V. eine erstaunliche Leistungsfähigkeit (Welt 18. 10. 91, 23).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verschaltung — Der Begriff Verschaltung (auch Beschaltung) stammt aus der Elektrotechnik und beschreibt die Verdrahtung zwischen einzelnen Bauelementen[1]. Dieser anschauliche Begriff wurde zur Erklärung des Gehirns übernommen und beschreibt dort die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ankerrückwirkung — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • BLDC — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bürstenmotor — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cerebellum — Das Kleinhirn (lateinisch: Cerebellum) ist ein Teil des Gehirns von Wirbeltieren, der sich dem Hirnstamm hinten auflagert und sich unterhalb der Okzipitallappen des Großhirns in der hinteren Schädelgrube befindet. Zusammen mit dem verlängerten… …   Deutsch Wikipedia

  • Compoundmaschine — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Compoundmotor — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • DC-Generator — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelschlussmaschine — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppelschlussmotor — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia